Manuelle Überladebrücken

Leichter und funktioneller.

Die günstige und einfachste Lösung einer Überladebrücke ist die Manuelle  Überladebrücke.

Durch einen flexiblen Hub- bzw. Hebemechanismus wird der Höhenunterschied zwischen dem Bodenniveau des Bauwerkes (Lagertor / Rampe) und der Ladeplattform des Nutzfahrzeuges ausgeglichen, damit z. B. mit einem Hubwagen und dem Gabelstapler besser abgeladen werden kann.

Manuelle  Überladebrücken gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie können fest installiert werden oder auch verschiebbar auf einer Stahlschiene.

Funktion von manuellen Überladebrücken

Manuelle Überladebrücken, funktionieren mit Federkraft oder Gasdruckdämpfern. Ein Handbedienhebel an der Seite links oder rechts erleichtert die Bedienung.

Mit unseren Partnern INKEMA, Promstahl und Hörmann bieten wir eine breite Palette von Produkten. Egal ob Sie eine klassische Klappkeilbrücke oder eine komplettes Vorbausystem benötigen, bei uns finden Sie das richtige Produkt mit der richtigen Beratung.

Handbetaetigte Ueberladebruecken

Montage von handbetätigten Überladebrücken

Alle unsere Überladebrücken, montieren wir ausschließlich mit eigenem Personal. Das garantiert Ihnen eine hohe Montagequalität.

Anwendung von Manuellen Überladebrücken

Wir können manuelle Brücken nur dann empfehlen, wenn die Anzahl der Verladevorgänge überschaubar ist. Und die Überladebrücke nicht im Dauereinsatz ist. Für Unternehmen, die nicht täglich die Überladebrücke für Verladevorgänge benötigt, ist eine eine manuelle Einheit aber eine kostengünstige Alternative zur kraftbetätigten Überladebrücke.

Unser direkter Tor- und Türservice