UVV Prüfungen an Automatiktüren

Automatiktüren müssen nach ASR A 1.7 geprüft werden

Prüfungen von Automatiktüren und Türen in Flucht und Rettungswegen.

Alle kraftbetätigten Türen (egal ob Fluchtweg oder nicht) müssen nach der ASR A 1.7 geprüft werden.

Ein fachgerechte und  routinemäßige UVV-Prüfung in Verbindung mit einer Wartung  sichert den störungsarmen Betrieb Ihrer Tür und Toranlagen. Eventuelle Mängel können frühzeitig erkannt werden und Ausfälle oder teure Volgeschäden können vermieden werden.

nur mit einer regelmäßgie nWartung und UVV Prüfung kann die Betriebssicherheit Ihrer Automatiktüren, Fluchttüren und Toranlagen gewährleistet werden.

Sicherheitsüberprüfungen, UVV- Prüfungen, Wartung, Instandhaltung, Modernisierungen, Reparaturen und Service führen wir grundsätzlich gemäß ASR A1.7, (alt BGR 232), DIN 18650, DIN 14677, AutschR aus.

Türen in Flucht und Rettungswegen müssen je nach Bundesland halbjährlic hgepürft werden.

Auch kraftbetätigte Drehtüren unterliegen einer gesetzlichen Prüfpflicht. Wie alle kraftbetätigten Türen und Tore müssen auch Drehtüren nach der ASR A 1.7 geprüft werden. kraftbetätigte Drehtüren in Flucht- und Rettungswegen müssen in den meisten Fällen halbjährlich geprüft werden.

Gerne beraten wie Sie vor Ort in allen Wartungs- und Prüffragen rund um Ihrer Tor- und Türanlagen.

Wenn es mal trotz fachgerechter Wartung und UVV Prüfung klemmt, sind wir natürlich auch da für Sie. Unsere Servicetechniker beheben die Störung schnell und zuverlässig zu fairen Preisen.

Energiebilanz

Wenn bei Ihnen die Energiebilanz ein wichtiges Thema ist empfehlen wir unsere AIRSLIDE von FAAC. Diese Tür vereint Luftschleier- und Automatiktür in einem Produkt.

» Download Airslide PDF Broschüre (2,8 MB)

Umrüstungen

Umrüstung einer bestehenden Tür nach DIN 18650

Umrüstung nach DIN 18650

Umrüstung einer bestehenden Tür nach DIN 18650

Umrüstung Sicherheitspaket/ nach DIN 18650,
bestehend aus 2 x IXIO DT3.

Kombi-Melder als Folgeprodukt für BEA Active Serie (Radar/ Präsenzmelder) mit Dual-Technologie für lineare FRW- und Standardtüren, Kleinteile, Installationsmaterial, wenn notwendig Überkopfwinkel.

Preisbeispiel ab: 695,00 EURO inkl. Montage + MwSt.

Umrüstung auf Flucht und Rettungsweg

Umrüstung auf Fluchtweg

Umrüstung Ihrer bestehenden Automatiktür mit Fluchtwegzulassung.

Lieferumfang:

Kompletter Geräteträger mit Antrieb, Steuerung, Not-Akku, Not-Entriegelung, Programmschalter, Laufwagen, Öffnungssensoren mit Vorfeldüberwachung.

 

Preis auf Anfrage aber günstiger als eine neue Tür.

Unser direkter Tor- und Türservice