Sektionaltore

Bei Sektionaltoren gibt es unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Ob Sie Ihr Tor an die Fassade angleichen wollen oder viel Licht wünschen, fast alles ist möglich. Wir helfen Ihnen nicht nur in optischen Fragen sondern finden mit Ihnen zusammen Antworten auf Ihre Fragen.

  • Ist eine Schlupftür im Torblatt sinnvoller als eine Nebentür?
  • Brauche ich einen FU Antrieb?
  • Warum Funk?

Das sind nur Beispiele der vielen Fragen die sich bei der Anschaffung einer neuen Anlage ergeben.

Gerne begleiten wir Sie den gesamten Weg und sind auch nach der Installation Ihr Ansprechpartner.

Den ausgereiftesten Stand der Tor-Technologie bietet das Sektionaltor. Es besteht aus rechteckigen Einzelelementen, so genannten Sektionen, die dem Sektionaltor seinen Namen geben. Die einzelnen Sektionen sind über einen Gelenkmechanismus miteinander verbunden. Dadurch benötigt das Sektionaltor, im Gegensatz zum Schwingtor, beim Öffnen keinen Schwenkbereich. Es fährt mithilfe eines Torsionsfederpaketes oder einer Zugfedertechnik (bei zu geringer Sturzhöhe) senkrecht nach oben und wird über Führungsschienen unter die Garagendecke geschoben. Das Gewicht des Tores wird im Gegensatz zum Schwingtor von einer oben liegenden Torsionsfeder (oder seitlichen Zugfedern) gehalten.

Sektionaltore haben Vorteile gegenüber Schwingtoren: Die Durchgangsbreite und -höhe der Garagenöffnung kann nahezu komplett genutzt werden; Sektionaltore sind deshalb ideal in Garagen für breitere und höhere PKWs.

Sektionaltore werden in der Regel aus Sandwichsektionen, oder in Aluminiumrahmenbauweise gefertigt. Beides kann auch miteinander kombiniert werden. Sektionaltore werden in verschiedenen Stärken angeboten. Tore mit 80mm Bautiefe und Dreifachverglasung bieten einen optimalen Isolierwert.

Sektionaltore müssen wie jedes Tor Sicherheitsnormen erfüllen. Dafür sind sie mit Fingerklemmschutz, und vielen anderen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet Alle unsere Tore entsprechen der ASR A1.7

Sektionaltore können manuell oder elektrisch betrieben werden. Manuell betriebene können mit einem Handseil oder einem Haspelkettenantrieb bedient werden. Bei der Ausführung mit elektrischem Torantrieb kann das per Funk bedient werden. Tore, die mit einem Antrieb ausgestattet sind, erhöhen die Sicherheit vor Diebstahl und Vandalismus, wenn eine mechanische Aufschiebesicherung vorhanden ist.

Sektionaltore können mit einer Schlupftür ausgestattet werden. Diese Tür kann mit einer niedrigen Schwelle versehen werde so das keine Stolperkante entsteht.

Wir können Sektionaltore bis zu einer Breite von 10 Meter fertigen. Alle unsere Tore können mit modernster Antriebstechnik ausgestattet werden. Auch moderne Sensortechnik zu Ansteuerung oder Absicherung der Tore können wir anbieten.

Egal ob Sie ein neues Garagentor oder hochwertige Industrietore benötigen, wir beraten Sie gerne vor Ort und bieten Ihnen das für Ihre Ansprüche optimale Tor.

Bedienung

Unsere Anlagen können auf Wunsch mit einem modernen Funksystem Ausgestattet werden. Unser Funksystem von INTRATONE kann jeder Zeit ohne Einsatz vor Ort erweitert oder umprogrammiert werden. Das hat folgende …

Weiterlesen

OK Parts GmbH Bedienung

Unser direkter Tor- und Türservice